Franz Schubert (1797-1828)

Franz Schubert wurde inmitten jener Zeit geboren, die uns heute als Klassik ein Begriff ist und die maßgeblich von Schiller und Goethe geprägt worden ist. Diese Liebe zur Klassik und zum Geist des griechisch-römischen Altertums durchdringt das musikalische Werk Schuberts. Mehr als 30 Lieder hat er zum Thema "Hellas" geschrieben.

Zu seiner Generation gehörten revolutionäre Geister, die - inspiriert von den Idealen der französischen Revolution - von der Befreiung der Völker Europas träumten. Er vertonte Texte von Theodor Körner, aber vor allem auch von Wilhelm Müller. Der Dichter der "Schönen Müllerin“ und der "Winterreise" war auch als "Griechen-Müller" bekannt, da er den Kampf der Griechen um die Befreiung von der osmanischen Herrschaft aus ganzem Herzen unterstützte.

Bekannt sind vor allem seine Texte mit dem Titel "Griechische Lieder“, die aber leider nicht vertont worden sind. Zum Glück gibt es die thematisch verwandten Lieder von Franz Schubert, die wir für unseren Wettbewerb ausgewählt haben.

Die Lieder

Die Götter Griechenlands (Friedrich Schiller), D 677            

Ganymed (Johann Wolfgang von Goethe), D 544                    

Der zürnenden Diana (Mayrhofer), D 707  

Lied eines Schiffers an die Diorskuren (Mayrhofer) D 360 

An die Leier (Anakreon)  D 737                                                  

Der entsühnte Orest (Mayrhofer), D 699

Prometheus (Goethe), D 674

Atys (Mayrhofer), D 585

Memnon (Mayrhofer), D 541

Hippolits Lied (Friedrich von Gerstenberg), D 890

Fahrt zum Hades (Mayrhofer), D 526

Lied des Orpheus, als er in die Hölle... (Johann G.Jacobi), D 474

Gruppe aus dem Tartarus (Schiller), D 583

Dithyrambe (Schiller) D 801

Links

The Schubert Projekt

Schuberlied.de

Schubertiada.cat

Biographie auf Wikipedia

Video-Kanal

Erster Internationaler Lied-Wettbewerb Bolko v.Hochberg  2021

Thema: HELLAS

Was

Lied-Wettbewerb

zum Thema "HELLAS"

Wann

22. -25. März 2021

Anmeldefrist:

30. November 2020

Wo

Gerhart-Hautmann-Theater

Görlitz

Kontakt 

Für jede Frage stehen wir Ihnen zu Verfügung.

Eleni Ioannidou, Heinz Müller

Ars-Augusta e.V. Augustastraße 6, Görlitz 02826

liedcompetition@gmail.com

+49 3581 8778460

+49 177 4470120

+48 502 991789

Folgen Sie uns auch auf den Social Medias:

Kontakt
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

© 2020 Ars-Augusta e.V. (www.ars-augusta.org)