Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind professionelle Sänger/Sängerinnen in Begleitung

Ihrer Pianistinnen/Pianisten jeglicher Nationalität bis zum Alter von 20 bis 40 Jahre (geboren zwischen 1.Januar 1981-31.Dezember 2000) für die Sänger und ab 20 Jahre für die Pianisten.

Möglich ist auch die Teilnahme ohne eigens mitgebrachte Klavierbegleitung. In diesem Fall ist eine Anreise zwei Tage vor Beginn des Wettbewerbs erforderlich, um mit unseren Pianisten zu proben. 

Die Gewinner des Wettbewerbes verpflichten sich zur Teilnahme am Abschlusskonzert (Freitag 26.März 2021) dessen Program von der Jury festgelegt wird.

Spätester Einreisetermin für alle Teilnehmer mit Klavierbegleitern ist der 21.März 2021.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Kosten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 30€ pro Duo einzuzahlen auf das Konto des Vereins (bitte nur über ein Euro-Konto): 

Ars Augusta e.V.

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

IBAN: DE54 85 0501 0002 3205 0392   

BIC: WELADED1GR

Anmeldung

 

Bitte füllen Sie für die Anmeldung zum Wettbewerb das vollständige Anmeldeformular aus und schicken dieses bis Montag 30.November 2020 um 24:00* zusammen mit den folgenden Unterlagen an: liedcompetition@gmail.com

* UPDATE: Wegen der Korona-Beschränkungen wurde beschlossen die Anmeldefrist wie folgend zu ändern: 23.Dezember 2020.

Einzureichende Unterlagen:

1. Vollständig ausgefülltes Anmeldeformular (Englisch oder Deutsch)

2. Aktuelle Kurzbiografie (ca. 1200 Zeichen)

3. Aktuelle representative Fotografie (gute Qualität)

4. Weiterführender Link zu einer aktuellen Demo-Aufnahme (zwei Audio oder Video, Lied/Oper/Oratorio)

5. Scan eines Personalausweises.

6. Nachweis der Bezahlung der Aufnahmegebühr (30 €)

 

Bemerkung:

Nicht qualifizierte Künstler erhalten die Teilnahmegebühr zurückertstattet, ggf. abzüglich Überweisungsgebühren. Die Bestätigung der Qualifizierung wird innerhalb drei Tagen nach der Anmeldung kommuniziert werden.

Preise

1. Preis: 6.000€, Recitals und 1 Tonaufnahme

2. Preis: 4.000€, Recitals und 1 Tonaufnahme

3. Preis: 2.000€, Recital und 1 Tonaufnahme

Sonder-Preis für die beste Klavierbegleitung: 1.000€

Sonder-Preis des Publikums

Konzerte der Preisträger werden vergütet und finden in folgenden Orten statt:

- Wolf-Ferrari-Haus, Ottobrunn bei München, Deutschland (2021)

- Festival Schubertiada, Barcelona, Spanien (2022)

- Nauplion Festival, Nauplion, Griechenland (2022)

- Griechisches Kulturzentrum, Odessa, Ukraina (2021)

   weitere Veranstaltungsorte

Jury

Prof. Britta Schwarz

Alt, Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Dresden

Prof. Dr. Marek Rzepka

Bass, Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Hannover

Prof. Alexander Schmalcz

Pianist und Liedbegleiter, Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Leipzig

Viktor Medem

Direktor Asociación Franz Schubert, Festival Schubertiada, Koordinator Barcelona Obertura 

Ewa Strusinska

Dirigentin, Musikalische Leitung Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz

Alexandros Charkiolakis

Vorsitzender, Gesellschaft der Freunde der Musik, Megaron Mousikis Athinon (Athen)

Eleni Ioannidou

Sopran, künstlerische Leitung Ars-Augusta e.V.

Repertoire - Runden

Jeder Teilnehmer sollte ein Programm von 12 Liedern (ungefähr 40 Minuten) aus der folgenden Repertoire-Liste vorbereiten, darunter mindestens vier Schubert-Lieder und mind. ein Lied in griechischer Sprache. Die Lieder sollen in der Originalsprache und ohne Notenvorlage gesungen werden. Auswahl von Liedern aus den Zyklen und das Transponieren ist erlaubt.

Erste Runde

F. Schubert: Zwei Lieder ausgewählt aus der folgenden Liste.

Charles Gounod: "A une jeune grecque" (Frauen) oder "Maid of Athens" (Männer)

Semifinale - Finale

Aus dem gegebenen Programm der 12 Lieder.

Semifinale: 20min (die Jury wird auswählen)

Finale: 20min (die Jury wird auswählen)

Repertoire-Liste: Link.

Orte, Adressen

Gerhart Hauptmann Theater Görlitz-Zittau.

Demianiplatz 1, D-02826 Görlitz

WEBSITE

Schloss Früstenstein / Pałac Kiąż w Wałbrzychu

ul. Piastów Śląskich 1
PL- 58-306 Wałbrzych

WEBSITE

Ars-Augusta e.V.

Augustastrasse 6, D-02826 Görlitz

Tel. +49 3581 8778460

WEBSITE

Ankunft/Übernachtung in Görlitz

Mit dem Zug

Direkter Zug von Wroclaw, Dresden, Berlin und Zittau.

Mit dem Bus

Flixbus von Wroclaw, Berlin, Dresden.

Mit dem Flugzeug

Berlin Schönefeld. Zug nach Görlitz

Wroclaw. Dann Zug nach Görlitz

Dresden. Dann Zug nach Görlitz

Übernachtung / Verplegung in Görlitz

Wir empfehlen folgende günstige Übernachtungsmöglichkeiten.

Wir sind in Verhandlungen mit den Eigentümer für speziele Preise für die Teilnehmer des Wettbewerbes. Infos bald verfügbar.

Übernachtung:

Peregrinus-Herberge (Übungsräume mit Klavier vorhanden) Website   Booking.com

Ferienwohnung mit Klavier nah am Theater AirBnB

Best Western Hotel via Regia (Sponsor) Booking

Alte Offenfabrik   Website    Google-Maps

Pension zu Wartburg   Website    Booking.com   Google-Maps

Villa Ephraim    Booking    Google-Maps

Hotelik    Booking.com   Google-Maps

Essen:

(Wir suchen Partner für spezielle Preise für die Teilnehmer.)

Über die Stadt Görlitz

https://www.goerlitz.de/Tourist-Service.html

Downloads

Plakat EN

Informative Broschüre EN

Informative Broschüre DE

Anmeldeformular EN

Anmeldeformular DE

 
 
 
 
 

Erster Internationaler Lied-Wettbewerb Bolko v.Hochberg  2021

Thema: HELLAS

Was

Lied-Wettbewerb

zum Thema "HELLAS"

Wann

22. -25. März 2021

Anmeldefrist:

30. November 2020

UPDATE: 23.12.2020

Wo

Gerhart-Hautmann-Theater

Görlitz

Kontakt 

Für jede Frage stehen wir Ihnen zu Verfügung.

Eleni Ioannidou, Heinz Müller

Ars-Augusta e.V. Augustastraße 6, Görlitz 02826

liedcompetition@gmail.com

+49 3581 8778460

+49 177 4470120

+48 502 991789

Folgen Sie uns auch auf den Social Medias:

Kontakt
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram

© 2020 Ars-Augusta e.V. (www.ars-augusta.org)