top of page

Biographien & Programme

26.5.24

15:30

Cornelius Lewenberg

Deutschland

Walewein Witten

Niederlande

Participants Duo 2024.jpg

Programm

Franz Schubert 

Der Musensohn D 764 (J.W.v.Goethe)   - 1R

Orpheus D 474 (Jakobi)  

Frühlingsglaube D 686 (Ludwig Uhland) 


Ludwig van Beethoven

La partenza ("Ecco quel fiero istante") WoO 124 (Pietro Metastasio)   - 1R

Zärtliche Liebe WoO 123 (Karl F. Herrosee)


Hugo Wolf 

Eichendorff-Lieder

2. Der Musikant


Robert Schumann 

Myrthen, Op. 25

1. Widmung (Friedrich Rückert)  


Henri Duparc 

Mélodies

1. L’invitation au voyage (Charles Baudelaire)

4. Extase (Jean Lahor)   - 1R

9. Chanson triste (Jean Lahore)  


Roger Quilter 

Three Shakespeare Songs, Op.6

1. Come Away, Death" aus " Nr.1   - 1R

6. Blow, Blow, Thou Winter Wind


Gerald Finzi 

Let us Garlands bring, Op.18 (William Shakespeare)

3. Fear no more 

5. It Was a Lover and His Lass


Ivor Gurney 

Five Elizabethan Songs

2. Tears (Anonymous)  

4. Sleep (John Fletcher) 


Media

Cornelius Lewenberg

Bariton

Geburtsjahr:

1989

Cornelius Lewenberg studierte an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Röhlig, Prof. Höll und Prof. Shirai. Er gastierte an den Theatern Pforzheim, Mannheim und Darmstadt. Preise erhielt er vom badischen Kulturfonds, der Kammeroper Schloss Rheinsberg und der Opernakademie Bad Orb. Von 2016 bis 2021 gehörte er zum Ensemble des Staatstheaters Schwerin. In letzter Zeit sang er an der Komischen Oper Berlin, bei den Opernspielen Munot und den Schlossfestspielen Zwingenberg. Liederabende gab er u. a. in Wien, London, Newcastle und Berlin mit Schuberts Die schöne Müllerin und Winterreise sowie Liedern von Schumann und weiteren Komponisten. Aktuell ist er an der Kammeroper Hamburg engagiert.

Walewein Witten

Pianist

Walewein Witten studierte Cembalo und Hammerflügel in Den Haag, sowie Klavier in Utrecht.

Als Cembalist wirkte beim Utrechter Barock Consort, The London Bach Players und Ensemble

Anima e Corpo, mit Dirigenten wie Ton Koopman, Andrew Manze, Cristian Curnyn, Konrad

Junghänel, und Hans-Jörg Albrecht. Derzeit ist er Cembalist bei der Lauttencompagney Berlin

unter Wolfgang Katschner. Als Pianist ist er ein beliebter Partner für Kammermusik in

verschiedenen Besetzungen und als Liedbegleiter. Von 2005 bis 2014 als Repetitor/Kapellmeister an den Theatern in Düsseldorf, Bremerhaven und Kassel. Von 2018 bis 2023 war er Studienleiter und Assistent des GMD an der Komischen Oper Berlin.

bottom of page