top of page

Biographien & Programme

26.5.24

11:20

Kyoungmin Choi

Südkorea

Jino Kim

Südkorea

Participants Duo 2024.jpg

Programm

Franz Schubert

Auf dem See D 543 (J.W.v.Goethe)  - 1R

Verklärung D 59 (Alexander Pope / Johann G. Herder)   


Franz Liszt

Tre Sonetti di Petrarca S 270

3. Vidi in terra angelici costumi  - 1R


Robert Schumann 

Myrthen Op. 25 

1. Widmung (Friedrich Rückert) 

7. Die Lotosblume (Heinrich Heine)

  

Henri Duparc

Mélodies

1. L´invitation au voyage (Charles Baudelaire) 

4. Extase (Jean Lahor)  - 1R

9. Chanson triste (Jean Lahor)  


Hugo Wolf

Goethe-Lieder 

29. Frühling über Jahr 

30. Ganymed


Roger Quilter

Three Shakespeare Songs Op. 6 

1. Come Away, Death 

2. O Mistress Mine 

3. Blow, Blow, Thou Winter Wind  - 1R

Media

Kyoungmin Choi

Sopran

Geburtsjahr:

1991

Die Sopranistin Kyoungmin Choi stammt aus Südkorea und absolvierte ihr Bachelorstudium im Fach Gesang an der EWHA Womans University in Seoul(Südkorea).

Sie studierte an der HfM Würzburg bei Prof. Alexandra Coku im Masterstudiengang Operngesang. In der Hochschulproduktion übernahm sie die Partie des Female Chorus in ,The rape of Lucretia‘ von B. Britten, La Contessa(Gräfin) in Mozarts ,Le nozze di Figaro‘ und die Partie des Altisidore in ,Don Quichotte chez la Duchesse‘ von Joseph Bodin de Boismortier. Sie wurde als Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes für Festspielsommer 2023 ausgewählt.

Seit dem Wintersemester 2023/24 studiert sie an der HfM Würzburg bei Prof. Gerold Huber im Masterstudiengang Liedgestaltung.

Jino Kim

Pianist

Er ist 1996 in Südkorea geboren und hat Kompostition an der Kangwon University abgeschlossen. Als Pianist war er aktiv in Deutsch Diktatkursen, bei Begleitungen und Aufführungen, einschließlich der Auswahl für das reguläre Konzert der Kangwon National University und der Teilnahme an der Meisterklasse des Pyeongchang International Music Festival.

Erfolge konnte er in Klavierbegleitwettbewerben verbuchen, darunter der Gewinn des HanEum Music Concours und Universal Music Concours in den Jahren 2022 und 2023.

Derzeit ist er an der Hochschule für Musik Würzburg eingeschrieben und studiert im Hauptfach Liedgestaltung bei Prof. Gerold Huber. Er hat ausgewält des Zwickau Schumann Fest Masterklass Lied Duo-Wettbewerbs mit Markus Hadulla und Mitsuko Shirai als Mentoren, erweitert.

bottom of page