top of page

Biographien & Programme

26.5.24

11:40

Marianna Ntinou

Griechenland

Esme Wong

Malaysia

Participants Duo 2024.jpg

Programm

Franz Schubert

Der Musensohn D 764 (Goethe) - 1R

An Sylvia D 891 (Shakespeare)

Auf dem See D 543 (Goethe)


Gioacchino Rossini

Soirées musicales (Metastasio)

La promessa ("Ch´io mai vi possa amare")  - 1R

La partenza ("Ecco quel fiero istante")


Reynaldo Hahn

A Chloris (Corneille)  - 1R


Erich Wolfgang Korngold

Four Shakespeare Songs Op.31

1. Desdemona's song

2. Under the greenwood tree

3. Blow, blow, thou winter wind

4. When birds do sing  - 1R


Franz Liszt

Oh, quand je dors S 282 (Hugo)


Hugo Wolf

Spanisches Liederbuch

4. Die ihr schwebet um diese Palmen (Lope de Vega/Geibel)


Edvard Grieg

Die verschwiegene Nachtigall Op.48, Nr.4 (Walther von der Vogelweide)


Ivor Gurney

Five Elizabethan Songs

1. "Orpheus with his Lute (William Shakespeare)

2. Tears (Anonymous)

3. Under the Greenwood Tree (William Shakespeare)

4. Sleep (John Fletscher)

5. Spring (Thomas Nashe)


Roger Quilter

Three Shakespeare Songs, Op.6

1. Come Away, Death

Media

Marianna Ntinou

Sopran

Geburtsjahr:

1992

Die griechische Sopranistin Marianna Ntinou (BA, Universität von Makedonien, Thessaloniki, Griechenland), die auch ein Geigendiplom besitzt, arbeitet im Jahr 2023 mit der Staatsoperette Dresden an der Neuproduktion von "Sweeney Todd" zusammen und sang in Zusammenarbeit mit verschiedenen Dirigenten und Regisseuren die Rollen der Morgana in Berlin und der Adina und Zerlina in Puglia, Italien. Bevor sie sich in Dresden niederließ, arbeitete sie als Schauspielerin und Sängerin am Staatstheater von Nordgriechenland, Thessaloniki, Griechenland und an vielen anderen freien Bühnen. Sie sang in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen wie dem Ensemble “Cerca Dio” und in freien Konzerten mit Orchesterensembles wie dem Residenzorchester Dresden und dem Lausitzer Barockensemble unter der Leitung von Ars Augusta e.V. Im April 2023 gründete Marianna Ntinou mit der Pianistin Esme Wong das Liedduo. Für das Jahr 2024 sind Konzerte mit Werken diverser Komponisten an verschiedenen Spielorten geplant. 

Esme Wong

Pianistin

Die malaysische klassische Pianistin Esme Wong, eine "versierte Kollaborateurin mit pulsierender Lebendigkeit" (The Dallas Morning News), blickt auf eine internationale Karriere zurück, die vom Wiener Konzerthaus bis zum Song Studio der Carnegie Hall mit Renée Fleming reicht. Zu ihren letzten Engagements gehören eine Einladung der malaysischen Staatsregierung für das Sarawak International Festival of Music and Arts, die Sarawak State Legislative Assembly und ihre Kammermusikproduktion "Belonging: Homeland, Dream, Childhood" in Zusammenarbeit mit der Fort Worth Opera. Esmes Karriere wird durch ihre Arbeit mit dem New York Festival of Song, der Dallas Opera, der Nashville Opera und der Fort Worth Opera unterstrichen. Zu ihren Engagements gehören die Assistentin des Dirigenten für "Le Nozze di Figaro" an der Red River Lyric Opera, ihr "Belonging: Homeland, Dream, Childhood", Fort Worth Opera, und die New York Festival of Song Virtual Gala mit der Mezzosopranistin Raehann Bryce-Davis. Sie trat mit Das Blumelein Project, The Elevator Season '21-'22, Winspear Opera House auf. Sie arbeitete mit Komponisten wie Alan Smith, Jake Heggie und Libby Larsen zusammen, brachte Werke von Robert Beaser zur Uraufführung und führte bei Vit Zuhars Oper "Coronide" beim UNT Czech Music Festival die Leitung. Sie gab Liederabende im Rahmen des "TDO Network" der Dallas Opera, der University of Malaysia Sarawak, des Music by Women Festival, der Mississippi University for Women, der Dallas Puccini Society, Voces Intimae und des SongFest. Esme war früher Pianistin an der Texas Woman's University und hat einen M.M. in Collaborative Piano, University of North Texas und einen B.A., Luther College.

bottom of page